Donnerstag, 7. Februar 2013

Nudelsalat mit Joghurtdressing

Ich liebe Nudelsalat und experimentiere gern rum. Ich mach den nie nach Rezept.

Hier mal der Nudelsalat, den ich heute gemacht habe. Nichts aufwendiges, da ich nicht so viel Zeit hatte.



Also, man braucht:

500 gr Nudeln


schwarze Oliven


getrocknete Tomaten (ca. 10 Minuten in Wasser einlegen)


Putenstreifen


Fürs Dressing:

Joghurt mit Petersilie (trocken, kann auch frisch sein) und Pfeffer



-Nudeln kochen
-die Tomaten in Wasser einlegen, damit sie nicht mehr so salzig sind und ein bisschen weich werden
-Tomaten klein schneiden
-Putenstreifen anbraten (in dem Fall hatte ich fertige, weil ich echt nur wenig Zeit hatte)
-Joghurt mit Petersilie und Pfeffer vermischen
-alles in eine große Schüssel geben und vermischen
-fertig :)

Eure Reki

Kommentare:

  1. Nudelsalat, wie lecker :D
    Wirklich ein gutes Rezept, wenn man mal fix zwischendurch was machen will.

    AntwortenLöschen